• Chinesische Gemeindeleiter schulen

  • Mit Christliche Literatur ausrüsten

  • Über die Kirche in China informieren

  • Aktuelle Fotos  HIER ➤

Im Dienst der Gemeinde in China

 

 

Dr. Rev. Werner Helmuth Bürklin

Am 6. Juli 2020 trat Dr. Werner Bürklin, Gründer der Missionsgesellschaft China Partner, in die
Gegenwart Jesu ein. Er war 89 Jahre alt.


Er war ein Brückenbauer, der viele Symposien und Foren leitete, um der Welt zu zeigen, wie Gott in China auf erstaunliche Weise am Wirken ist. Er liebte Jesus und er liebte die Menschen; er verkündigte tausenden von Zuhörern in der ganzen Welt treu das Evangelium.

Er schrieb einmal: „Ich habe in China mein Herz verloren. Wenn es irgendwie möglich wäre, würde ich gerne dort begraben werden. Ich war bereit, meine verantwortliche Tätigkeit in der weltweiten Evangelisation aufzugeben, aber ich wäre niemals bereit, meine Verbindungen zu China abzubrechen - das Land, wo ich geboren wurde, wo ich zur Schule ging, wo ich meinen Erlöser fand und wo ich auf nahezu 100 einzigartigen Dienstreisen Schulungen abhalten durfte - China, das Land, das ich liebe!” „Für dich habe ich IMMER Zeit.”

Werners größtes Vermächtnis ist seine Familie. Er liebte seine Frau Inge über alles und durfte 61 Jahre mit ihr verheiratet sein. Obwohl er viel unterwegs war, nahm er sich immer Zeit für seine vier Kinder und 10 Enkelkinder, wenn er zuhause war. Als guter Ehemann und Vater war und ist er ein großes Vorbild für uns.

Vielen Dank, dass ihr in diesen Tagen für uns betet. Wir vermissen ihn sehr, aber gleichzeitig freuen wir uns, dass er endlich bei Jesus sein darf. Er hat IHM TREU gedient! Sein Lebensvers war Jeremia 33,3: “Rufe mich an, so will ich dir antworten und dir große und unbegreifliche Dinge verkünden, die du nicht weißt.”

Eine Partnerschaft zwischen Gott, den Chinesen und Ihnen

„Das Seminar über die Beziehungen in Ehe und Familie hilft mir dabei, unsere Probleme zu lösen. ... Wir müssen in unserer Ehe eine geistliche Freundschaft aufbauen und pflegen. Ehepartner müssen miteinander völlig ehrlich umgehen und dabei den Partner mit der Hilfe von Gottes Liebe respektieren.“ 

Gemeindeleiter, Provinz Hubei, Oktober 2017

“Ich habe in diesem Seminar gelernt und verstanden, daß in einer Gemeinde möglichst viele Kleingruppen existieren sollten: Durch die Teilnahme in einer Kleingruppe bauen Brüder und Schwestern persönliche Beziehungen durch unseren Herrn auf. Sie werden geistliches Wachstum in ihrem Leben erfahren und das wiederum wird mehr Menschen außerhalb der Gemeinde zu einer Beziehung mit Jesus anziehen."

Gemeindeleiter, Provinz Hubei, Oktober 2017

"Durch diese Schulung hat Gott mein Herz für die nächste Generation berührt, und ich haben seinen Ruf gehört, meinen Dienst der Jugendarbeit zu widmen."

Seminarstudent, Provinz Guangdong, März 2017

„Bei dieser Schulung habe ich gelernt, wie ich die Bibel studieren und wie ich Menschen, die noch nichts von Jesus gehört haben, einladen und sie zu Jesus bringen kann, damit noch viele verlorene Seelen gerettet werden.“

Gemeindeleiter, Provinz Guizhou, März 2016

Lesen Sie hier die Eindrücke von weiteren Gemeindeleitern zu unseren Schulungen >